Montag, 30. Juni 2008




Mein kleiner, aber feiner Arbeitsplatz für meine Nähsachen, Basteleien....
Meine Möbel mach´ ich im tiefen, tiefen Keller wieder schön und der muß ersteinmal wieder aufgeräumt werden *hust*, bevor ich mutig Fotos mache...;)

Kommentare:

  1. hi alex,
    danke für deinen waschtipp!! hab nun auch schon ein paar stöffchen gewaschen. da ist man ja jedesmal gespannt wie ein flitzebogen, wie der stoff aus der waschmaschine wieder rauskommt, puh. und ob überhaupt ;o)

    potzblitz, dafür, dass du bis vor kurzem noch keine blogs kanntest, sieht es hier aber schon SEHR profimäßig und vor allem wunderschön aus!!!

    bis bald dann wieder in dieser tüddeltanten-blogosphäre...
    liebe grüße, ulli

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. du hat's sooo schööön!!! ich bin gespannt auf mehr...;o)

    glg colette

    AntwortenLöschen
  4. Klein aber fein... wünsche mir auch ein Nähzimmer aber... schnief... das Haus gibt es eben nicht her.
    Aber hübsch ist doch so ein kleiner Arbeitsplatz. Man findet immer alles gleich *gg* oder auch nicht!!!
    Habe gerade Deine Glasglocke bei DaWanda bewundert. Gefällt mir sehr gut.

    So nun laß ich noch einen lieben Gruß hier.... schaue bestimmt wieder vorbei.

    Grüßle Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Antje,
    ...ja ja so ein Nähzimmer wäre schon Klasse....*seufz*...Es ist nur eine kleine abgezwackte Ecke von einem Zimmer...Leider!
    Danke aber für´s Vorbeischauen...ich werde morgen auch mal bei Dir vorbei bummeln ;)
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Alex... komm reich mir die Hand!!!

    Ich muß immer wieder alles wegräumen*schnief* und die Fäden ziehen sich dann meist durch das ganze Haus *gg*... aber es ist schön, seiner Leidenschaft nachzugehen.
    Hätte da ja für mich eine kleine Gallerie ( 3 x 4 m ) im 1. Stock... nur leider springt mir da die Nähmaschine, egal auf welchen Tisch ich diese Stelle. Wohnen in einem alten Haus mit Fallboden...oh Gott.......... welch Verschwendung für diesen schönen Platz. Aber wenigstens hat mein Wäscheschrank mit meiner Stoffesammlung ( zumindest einige meiner Schätze ) dort seinen Platz. Aber wer weiß... vielleicht schmeiße ich ja die Küche raus und schon habe ich ein eigenes Zimmer *gröhlll *..... dann bleibt die Küche kalt!!!

    Ganz liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen