Sonntag, 4. Januar 2009

....endlich wieder Zeit für meine Möbel♥

...nach all diesem Bürokram, den so ein Jahreswechsel anscheinend so mit sich bringt...*seufz*... Ich mag auch gar nicht über den Sinn oder Unsinn dieser Verpackungs-dingsbums-Novelle nachdenken....oder wie man (also eher ich...) umsetzten und transparent machen soll...
War ich heute sehr froh, daß ich wieder in meine Werkstatt gekommen bin..., da warteten nämlich schon seit längerem Möbel auf mich *grins*. Es ist auch mal wieder ein schönes Gefühl etwas mit seinen Händen zutun....




Ich dachte mir mal, ich fotografiere Euch mal ein wenig Unordnung aus meiner Werkstatt ;o)...aber ich bin gerne hier in meinem Chaos.




Ich weiß, ich weiß...irgendwie hat keiner mehr so recht Lust auf den Winter, aber Frühlingsblumen habe ich noch keine gefunden ;o)...also noch etwas Frostiges aus dem Garten.






Außerdem möchte ich mich gerne bei Euch allen für die schönen Neujahrwünsche bedanken!! Und hoffe es geht Euch allen gut und fühlt Euch nicht so leicht unterkühlt wie ich.....so, werde wieder in die Werkstatt verschwinden, mich warmschmirgeln ;o)...Vielleicht schaffe ich es ja Euch schon morgen ein paar "schöngemachte" Möbel zuzeigen.



Kommentare:

  1. Liebe Alexandra, das hört sich nach viel Arbeit an ... Ich freue mich schon auf die Bilder der "schöngemachten" Möbel. Tolle frostige Bilder.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  2. und haste transparent gemacht?!? also die verpackungsgeschichte?! in meinem kopf schwirrt es da auch ;-)! ich will was winterliches. mach was winterliches. jetzt!!! nicht nur schnee im garten... ich will einkaufen ;-). Lg, fee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,
    schön siehts aus , im Garten.
    Bin gespannt auf die Möbel..( In meiner Werkstatt brauch ich übrigens auch Chaos..;-) )
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra,
    ich bin erst gestern auf Deinen Blog gestoßen und er gefällt mir sehr gut. Ich hätte auch gerne eine Werktstatt zum rödeln. Leider muss ich mir dafür immer ein Eckchen im Keller oder im Wohnzimmer freimachen. Aber im Sommer kann man ja auch wieder im Garten werkeln, darauf freue ich mich schon! Alles Liebe und eine schöne Woche - bin gespannt auf Deine Möbelresultat! *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alexandra, Deine Werkstatt sieht doch super aus!!! Wie heißt es so schön? Wo gearbeitet wird, da fallen Späne. In einem aufgeräumten Hobbyraum kann wohl kaum gearbeitet werden. Also ran an die Möbel, ich bin schon total gespannt!!!
    Und was das Schnorren bei Ute angeht...ich hoffe auch, dass es mal für einen Kaffee/Tee reicht. Mehr brauchen wir ja nicht :o)))!
    Ganz viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ach schön das ich bei dir wieder rein-bloggen kann!!! Nach all dem Weihnachtsgetümmel, der langen Autofahrt zurück und den in Massen genossenen Leckereien, freue ich mich jetzt auf die Ruhe die einkehrt, wenn die Kids ab morgen wieder in der Schule sind und ich so langsam aber sicher die Weihnachtsdekorationen in ihren Kisten verschwinden lassen kann. Eigentlich traurig, aber der nächste Dezember kommt bestimmt. In deiner Werkstatt wäre ich jetzt auch gerne, heissen Tee trinken und bestaunen was du so werkelst!!! Ich danke dir für die herrlichen Weihnachts und Neujahrswünsche, natürlich wünsche ich dir auch alles Glück der Welt und viel Gesundheit und bin schon mal gespannt was du uns 2009 so alles Wunderbares zauberst!!! Ganz liebe Grüsse *Marie*

    AntwortenLöschen
  7. Dein creatives Chaos tut Dir sicher gut ... ich brauchs auch wuschig, wenn ich arbeite :-)
    Ich freue mich, bald mehr zu sehen ...viel Spass, und eine ruhige Hand beim aufrüsten Deiner Schätze
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich schon sehr auf umgestaltete Möbelbilder und wünsche dir viel Erfolg beim Werkeln.
    Wenn Du gerade Mal Pause machst...ich hätte da einen award für Dich auf meinem blog ;-).
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  9. Der Blick in deine Werkstatt hat mir gefallen und dein Garten im Winterkleid ist ja toll.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Nur das Genie beherrscht das Chaos! Also ist bei Dir Unordnung eigentlich nur die Bestätigung Deines Könnens! ;)

    AntwortenLöschen