Samstag, 23. Mai 2009

....erdbeeriges zum Sonnenwochenende♥

Für mich kann es das gaaaanze Jahr Erdbeerzeit sein...Das Leben wäre perfekt! :o)





...schaut mal, ich habe noch ein altes Kinderlied gefunden! Wer mag....*grins*...und auf die Besetzungscouch möchte...Ich möchte aber das Gretchen sein, die ist so herrlich praktisch...so gar nicht ich :o)

Erdbeerlese

Elise.
Wohin? wohin, ihr lieben Mädchen?
Sophiechen, Mariechen und Gretchen und Käthchen?

Sophie.
Wir wollen im Schatten
Der hohen Buchen
Auf grünen Matten
Erdbeeren uns suchen.

Elise.
Erdbeeren, sie lachen von fern mich schon an,
Ich hab‘ so recht meine Freude dran.
So oft ich sie kostete, hab‘ ich gedacht,
Gott hat sie wohl nur für die Engel gemacht.
So duftig, so schön von Farb‘ und Gestalt,
Die herrlichste Frucht im ganzen Wald!
O könnt‘ ich sie pflücken
An jedem Ort,
Ich würde mich bücken
In Einem fort!

Gretchen.
Doch um gut sie heimzubringen,
Mein‘ ich, wird es nöthig sein,
Daß wir jetzt vor allen Dingen
Körbchen flechten groß und klein.
Seht, dort am Graben
Sind Binsen zu haben!

Alle.
Laßt uns denn aus Binsen winden
Körbchen groß und klein!
Alle Beeren, die wir finden,
Legen wir darein.

Mariechen und Käthchen.
Welch Entzücken! Erdbeer‘n suchen
Und im Schatten bei den Buchen
Auf den Matten Erdbeer‘n pflücken!
Wollt‘s uns glücken! welch Entzücken!

Alle.
Es wird uns glücken,
Wir werden sie pflücken!
Klein ist die Mühe, groß der Gewinn:
Heißa wohlan! zum Walde hin!


Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)



Ich wünsche Euch ein ebenso sonniges, erdbeeriges Wochenende...♥



P.S. Lieben, lieben Dank für Eure Kommentare im letzten Post....♥

Kommentare:

  1. Die Erdbeeren sehen fantastisch aus! Da steigt bei mir die Vorfreude auf die Erdbeerenfelder "zum Selberpflücken" .
    Sonnige Grüße von der Mosel, Klara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,

    entdecke Deinen Blog gerade zufällig - und bin ganz begeistert von Deinen stilvollen Sachen.
    Ich betreibe einen Online Shop - ich glaube, ich bin keine Konkurrenz für Dich, eher Ergänzung....;-))

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm, Erdbeeren...

    hast du schon mal frische Erdbeeren aufs Frühstücksbrötchen gelegt? Darunter noch so ein hauchdünnes Schokotäffelchen, am besten zartbitter, köstlich...

    AntwortenLöschen
  4. Ganz genau! Das ganze Jahr Erdbeersaison...das wär´s *schwärm*. Obwohl andererseits wäre es dann weit nicht mehr so schön....es ist doch sooo toll wenn man nach einer langen Pause wo sie nicht bei uns wachsen die frischen Erdbeeren vom Erdbeerfeld holen kann und die 1. probiert. DAS ist ein wahrer Genuß!

    Naja, wenn schon nicht das ganze Jahr Erdbeeren essen so holen wir sie uns eben auf Stoffen, Taschen, Kugelschreibern etc. ins Haus nicht wahr? *g*

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, lecker, Erdbeeren! Deine Fotos sind toll, ich kann sie schon fasst riechen.. :-) Und das rote Blümchenbild passt auch super dazu.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. das trifft sich gut mit den Erdbeeren ich will dieses Jahr mal Marmelade selbst probieren und warte sehnsüchtig darauf das man aufs feld kann
    freundliche grüße

    AntwortenLöschen
  7. So so schön... Da fällt mir gerade ein: Ich habe auch noch Erdbeeren im Kühlschrank, die warten schon auf mich. Komm doch auch mal in meinem Blog vorbei, Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  8. Ooooohh... das ganze Jahr Erdbeersaison?!! Da bin ich unbedingt dabei!


    ♥ maaria

    AntwortenLöschen