Freitag, 4. Dezember 2009

....von meinen Lieblingskugeln♥

...vor ganz langer Zeit...bevor hier Katzen und Kinder umhersprangen...Habe ich von meiner Lieblingstante wunderschöne bunte (herrlich kitschig bunte...*hach*) Christbaumkugeln geschenkt bekommen. :o)
Sie wurden gehegt und gepflegt und durften von niemanden außer mir angefasst werden...Dann kam ein Kind und eine Katze in unser Haus...was die Kugeln um gefühlte 38592 dezimierte. Also wurden sie die nächsten 8Jahre (kein Scherz) nicht mehr an den Baum gehangen!
Aber dieses Jahr traue ich mich...ich habe sie hervor gekramt und sie jetzt schon eindekoriert...Mal sehen...Und jeder der Minderjährig ist oder Fellpfote besitzt sollte einen großen Bogen um diese...meine...Lieblingskugeln machen! Bin ich eigen?? Nööö!! :o)



Ja und weil es so ein Ereignis ist, hat mein Großer es gleich mal festgehalten...mit den Worten: "So Mama, jetzt sind sie noch heil! Dann hast Du wenigstens ein Errinnerungsbild von den Kugeln!"
Söhne können so goldig sein....*mmppff*



Ich wünsche Euch einen tollen Freitag...ein schönes Wochenende♥

Kommentare:

  1. kreeeeeisch....das ist ja ein Traum...

    nein,würde genauso reagieren;)
    ich wünsche Dir und Deiner Familie ein super schönes Nikolauswochenende und eine soooo schöne Vorweihnachtszeit!
    glg.Nicole♥

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, würde sie in ein großes Glas tun. Da sind sie doch dann halbwegs sicher bis zum Tannenbaum. Liebe Grüße juditha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexandra,
    bei so einem Schatz muß das Mädchen eigen sein! Ich habe übrigens letztens einen meiner Lieblingsbecher fallenlassen-10000 Scherben, ich schaue hoch und blicke in 4 entsetzte Gesichter, mein Mann sagt ganz trocken:"Gott sei Dank ist dir das selber passiert!"
    In diesem Sinne liebe Grüße, andrella

    AntwortenLöschen
  4. Letztes Jahr hatte ich die liebevoll eine Schlittenwiese für meine Eisbären aufgebaut und wir haben unser weißes Ledersofa neu bekommen. Dann kam meine kleine 2jährige Nichte für 3Tage zu Besuch!!!
    Das Ende vom Lied, kaum ein Eisbär hat überlebt und mein Sofa wurde mit Kulli eingeweiht. Ich hätte sie am liebsten gevierteilt ;-)
    Kann deine Reaktion also durchaus verstehen!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alexandra,

    na denn drücke ich Dir die Daumen, dass möglichst viele heil davin bleiben, ich kann Dich gut verstehen, denn es wäre wirklich schade um jede einzelne davon. Aber hey, wenn eine zerbröseln sollte, dann ist doch die lieben Kleinen eh wichtiger, nech ?

    Ein schönes Nikolaus-Wochenende wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alex,

    wünsche Dir ganz, ganz viel Glück, dass die guten Stücke heil bleiben....
    Also mein Sohn hat im Laufe seines Kleinjungen Lebens leider auch die ein oder andere Kostbarkeit zerdeppert.....
    aber immerhin - Du hast ja 8 Jahre abgewartet!
    *Daumendrückende* Annette

    AntwortenLöschen
  7. Krasse Kugeln ! (würden meine Jungs sagen ;-)

    "Kugelsorgen" erinnern mich an vorletztes Weihnachten. Der Eheliebste ist ein heimlicher Weihnachtsfeind und als sein Söhnchen -damals gerade drei- sich entschloss, sich auf seine Seite zu schlagen, war alle Weihnachtsfreude dahin: Ich nahm blindwütend eine Kugel nach der anderen vom eben geschmückten Tannenbaum ab und warf sie auf die Erde.

    Söhnchen blickte erstaunt, ob meines absurden Verhaltens, nahm dann die erste Kugel und tat es mir mit allen weiteren nach.

    Alle Kugeln futsch.
    (War ein Experiment in Orange. Eigentlich waren sie ziemlich scheusslich).

    Mutter einen Nachmittag Auszeit genommen, dann beschlossen, Familie doch lieb zu haben und dann Weihnachtsdeko improvisiert (Rosen mit Schleierkraut im Tannenbaum - ziemlich schön)

    Gelernt: Leben ist dynamisch, auch und ganz besonders dann, wenn einem vielleicht gerade nicht danach ist.

    P.S.: Seitdem wird die Weihnachtszeit jedes Jahr neu und spannend. Und das fühlt sich jedes Jahr frisch und lebend an.

    Einen schönen zweiten Advent Euch !

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe meine auch weggeschlossen und wir nehmen immer die vom Baumarkt

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  9. Die Schachtel sieht ja traumhaft schön aus, mit sooo tolles Kugeln drin...und NEIN! Du bist nicht eigen....!
    Der Baum kann ja nur ein wahres Schätzchen werden!

    Ich wünsche Euch ein tolles Nikoluas-Wochenende!

    GLG Maik

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott...sind das wunderwunderwunderschöne Kugeln...
    jaja kinder ich hab 3 davon...deswegen hängt nur unkaputtbares in ihre Reichweite und die wahren Schätze ganz ganz oben...
    viele liebe Grüße
    emma

    AntwortenLöschen
  11. hallo alexandra,

    ja das kann ic h mir gut denken.ich haette es woll nicht anderst getan.
    so und nun kannst du wieder von ihne geniessen.

    liebe gruesse conny

    AntwortenLöschen
  12. Bist du eigen?! Nööö! Würde ich genau so machen!
    Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  13. kommt mir irgendwie bekannt vor die geschichte :-) nur , dass meine weihnachtskugeln nicht halb so schön sind.

    lg
    margot

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja. Das kann ich gut verstehen. Bei uns geht mindestens ein Teil in der Woche zu Bruch. Entweder es war Isabel oder eine unserer Hängebauchkatzen.

    Deshalb hab ich auch nur ganz billige Kugeln ohne großen Wert...*schnieeef* Die buntigen Kugeln sind wirklich klasse!!!

    Liebe Grüße Myri

    AntwortenLöschen
  15. hallo alexandra,

    verfolge schon lange deinen blog und lese so immer mal heimlich...
    bis ich dachte "ich will auch" also hab ich mich getraut und lasse auch ein paar (ein paar viele) menschen an schönen sachen teilhaben. so wie du an deinen schönen bunten kugeln. sehen wirklich klasse aus !

    liebe grüße von mir
    vielleicht schaust du mal vorbei...

    franziska

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen liebe Alex,
    ich freue mich für Dich, dass Du so viele Kugeln "retten" konntest - und bin schon gaaaaanz gespannt wie das Werk am Ende aussieht. Bestimmt toll!!!! Ich freue mich schon jetzt auf ein Foto. Ein schönes Adventswochenende wünsche ich Dir und Deiner Familie
    GLG von Tini

    AntwortenLöschen
  17. Die Kugeln sehen wirklich toll aus und ich bin gespannt wie der fertig geschmückte Baum aussieht.

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  18. Die Kugeln sind wirklich wunderschön!
    Und sie als Deko zu benutzen, trotz Kind und Kegel finde ich sehr mutig!

    Ich bin da bisher mit meinen Ikea-Kugeln (Plastik) immer auf der sicheren Seite geblieben (ja, ich bin feige!).

    Gruß, Papagena

    AntwortenLöschen
  19. vergiss es schätzchen...dass ganze hat nur eine chance, in deinem atelier,wo desingerkater und andere männliche wesen nicht lauern und powern dürfen.glaub mir ich hatte schon ganz andere sachen im pipi.

    AntwortenLöschen
  20. Die sind wirklich schön bunt. Ein toller Schatz!

    AntwortenLöschen
  21. Hi Süße, viel Spaß mit den Kugeln - schön, dass sie den anderen auch gefallen. Ich glaube ich werde meine dieses Jahr auch aus dem Keller holen und damit den Mann im haushalt schocken, der traditionsbewährt auf einfarbig silber steht ;-)
    Gruß und Kuss - die liebe "Tante"

    AntwortenLöschen