Dienstag, 12. Januar 2010

....von einer großen Kommode♥

...und die hat es mir nicht leicht gemacht...echt. Es gibt auch störische Möbelteile, die sich nicht gerne verändern lassen wollen. Oder danach richtig anfangen zu zicken...also mit Schubladenextremklemmen...oder so.


Aber schlußendlich...ist sie so geworden, wie ich es wollte...und ich denke, es ist okay so...also auch für die Kommode ;o)...und diese Kommode darf auch in meinen DaWanda-Shop.

Ich grüß´Euch ganz lieb♥

 

Kommentare:

  1. Hallo Alexandra,

    schon eine Weile bewundere ich deine wunderschönen Möbelstücke. Ich finde sie alle so wunderschön. Echt klasse wie du das machst und dabei bist du auch noch so schnell. Darf ich dich fragen mit was du deine Möbel weißelst?

    LG
    Nessi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus und von störischen Möbeln kann ich ein Lied singen.Manche wollen einfach bleiben wie sie sind.Aber bis jetzt habe ich mich auch immer durchsetzen können.Echt ein schönes Teil liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  3. Sie ist ganz toll und einfach nur wunderschön! Wie vieles hier auf deinem wunderbaren Mädchenschatzblog...!

    Es grüßt herzlich
    Frl. Pilzrausch

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Wunderschön

    Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ui, du hast ja wieder so schöne shabby Möbelchen in deinem Shop.. :-) Ich freu mich immer noch sehr an deiner wunderschönen Herzchenkommode. ♥
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. supper schön wie die komode geworden ist. ja da könnte ich mich anschliessen eine geschichte über störrische möbel...grins oder hartnäckige malerinnen. ist manchmal echt ein kleiner kampf wer gewinnt.sei ganz lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Alexandra! Die Kommode schaut wunderschön aus!
    Wünsche Dir einen schönen Tag. Herzlichst, Lisa Libelle

    AntwortenLöschen
  8. Die Kommode ist ein TRAUM !

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Kommödchen! Und die Tapete im Hintergrund ist auch allerliebst! Gefällt mir beides sehr gut.

    LG huckebein

    AntwortenLöschen